Mittwoch, 12. Dezember 2018

Fort- & Weiterbildung

Manuelle Therapie verstehen und anwenden

2019 - 2021 (Kurs 1-9)

Termin(e)

Nur noch 10 freie Plätze
Kurs 1
07.02. - 10.02.2019
Nur noch 10 freie Plätze
Kurs 2
09.05. - 12.05.2019
Nur noch 10 freie Plätze
Kurs 3
01.08. - 04.08.2019
Nur noch 10 freie Plätze
Kurs 4
07.11. - 10.11.2019
Nur noch 10 freie Plätze
Kurs 5
06.02. - 09.02.2020
Nur noch 10 freie Plätze
Kurs 6
07.05. - 10.05.2020
Nur noch 10 freie Plätze
Kurs 7
06.08. - 09.08.2020
Nur noch 10 freie Plätze
Kurs 8
05.11. - 08.11.2020
Nur noch 10 freie Plätze
Kurs 9 (Prüfungskurs)
10.02. - 13.02.2021

Fortbildungspunkte (FP)

Gesamtkurs 324

Unterrichtseinheiten (UE)

324

Gebühr

VPT-Mitglieder: 265,- €
Nichtmitglieder: 360,- €
je Kursteil zzgl. € 100,- Prüfungsgebühr
Ersparnis: 95,- €

Unterrichtszeit

Do: 09.00 - 18.30 Uhr Fr: 09.00 - 18.30 Uhr Sa: 09.00 - 18.30 Uhr So: 09.00 - 13.00 Uhr Kurs 9 Prüfungskurs: Mi: 09.00 - 18.30 Uhr Do: 09.00 - 18.30 Uhr Fr: 09.00 - 18.30 Uhr Sa: 09.00 - 13.00 Uhr

Kursleitung

Anmeldung

Nutzen Sie das Anmeldeformular.

Info

ZERTIFIKATSKURS ! Der Kurs ist zur Verlängerung der Rückenschullizenz zugelassen Hinweis: Masseure können diese Ausbildung absolvieren, jedoch derzeit nicht bei den Krankenkassen abrechnen!

Beschreibung

Der Zertifikatskurs Manuelle Therapie beeinhaltet 324 UE/324 FP und orientiert sich an den Rahmenbedingungen der gesetzlichen Krankenkassen.

Manuelle Therapie ist eines der bekanntesten und ausgereiftesten Behandlungskonzepte im Bereich der Physiotherapie und in der Orthopädie. Sie hat sich im Laufe der letzten 30 Jahre unter den Einflüssen der Osteopathie und der Chiropraktik zu einem komplexen Behandlungssystem für den gesamten Körper weiterentwickelt. Funkionelle Zusammenhänge, Anatomie, Biomechanik, Schmerzphysiologie, Bindegewebsphysiologie, Wundheilung sowie Neurophysiologie gehören zu den Inhalten dieser Kursserie. Ein strukturiertes Vorgehen bei der Untersuchung (Clinical reasoning) und spezifische Techniken ermöglichen es dem Manualtherapeuten, Störungen und Beschwerden am gesamten Bewegungsapparat zu erkennen und zu behandeln. Valide Untersuchungstechniken, relevante klinische Muster und funktionelle Zusammenhänge mit dem Schwerpunkt Wirbelsäule helfen die Ursachen von Beschwerdebildern der Patienten zu erkennen.

Die einzelnen in sich abgeschlossenen Kurse bauen aufeinander auf. So sind die Teilnehmer in der Lage, strukturspezifische Usachen (artikulär, muskulär, neurogen, faszial) zu erkennen und individuell den Patienten angepasst zu behandeln.

Kursreihenfolge:
Kurs 1:   MT-Grundlagen, Fuß/Unterschenkel, Funktionelle Ketten
Kurs 2:   Knie/Hüfte/Peripheres Nervensystem
Kurs 3:   LWS/ISG/Becken/Bauchorgane
Kurs 4:   BWS/Rippen/Vegetatives Nervensystem
Kurs 5:   Hand/Ellenbogen/Peripheres Nervensystem
Kurs 6:   Schulter/Schultergürtel/Thoracic outlet
Kurs 7:   HWS Grundkurs/Diffenzialdiagnostik/Behandlung
Kurs 8:   Kopfgelenke/Nervensystem/Kiefergelenk
Kurs 9:   Refresherkurs und Prüfung

Veranstaltungsort(e)

Hamburg
wird noch bekannt gegeben
Login VPT Mitgliederbereich

VPT-Therapeutensuche

Aktuelle Mitgliederzeitung

VPT Mitgliederzeitschrift

Unsere Mitgliederzeitschrift

Weitere Informationen finden Sie auf www.vpt.de

Über 20.000 VPT-Mitglieder

VPT Landesgruppe

VPT Landesgruppe Hamburg Schleswig-Holstein
An der Alster 26 | 20099 Hamburg
Tel. 040 / 24 55 90 | Telefax 040 / 2 80 24 63
E-Mail: info@vpt-hh-sh.de

Alle Landesgruppen im Überblick

Bildung zahlt sich aus

VPT Rechtstexte & Meldungsarchiv

Über 400 Literaturbesprechung und mehr als 700 Meldungen aus Recht und Praxis finden Sie in unserem Archiv auf www.vpt.de.